Wer ist Online

0 Besucher online
0 Gäste, 0 Mitglied(er)

Fotos von J.Böckelmann

Zähler

Sie sind der 128061 Besucher

Sebastian Stein

IMG_0821

Im letzten Spiel 2015, aber auch gleichzeitig das erste Rückrundenspiel für die Saison 2015/16 beschenkten sich die Damen vom VfL selber und gewinnen gegen Oesbern 2 mit 1:0. Die Damen vom VfL waren in den ersten 45 Minuten klar spielbestimmend,und erarbeiteten sich ein paar Tormöglichkeiten, lediglich der Torabschluss ließ zu Wünschen übrig und somit musste man sich mit einem 0:0 zur Halbzeit zufrieden geben.

In der zweiten Halbzeit war das Bild zu Beginn an ähnlich, was dann auch in der 50. Minute,durch einen Freistoß durch Laura Heimann zum 1:0 führte. Allerdings verlor der VfL dann den Faden, und das Spiel entwickelte sich aus unerklärlichen Gründen zu einem hart erkämpften Sieg.Auch bis zum Ende des Spiels verpassten es die Damen durch ein paar Möglichkeiten das Spiel zu entscheiden,aber über 90 Minuten gesehen geht der 1:0 Sieg in Ordnung.

 

Die Damenmannschaft vom VfL Platte Heide bedankt sich bei allen Zuschauer für die Unterstützung im Jahr 2015 und wünscht allen eine schöne Weihnachtszeit und ein guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Fahrplan der Damen im Winter (Stand 13.12.2015):

27.12. Turnier in Oeventrop

03.01. Turnier in Breckerfeld

16.01.-17.01. Turnier in Massen

31.01. Pokalspiel bei FC Iserlohn

6.2.-7.2. Kreismeisterschaften in Letmathe

10.2. Testspiel gegen Letmathe

Damen siegen über Eichlinghofen

Das Spiel hatte noch nicht ganz angefangen, da traf Laura Heimann nach 15 Sekunden zum 1:0,leider aber auch der einzige Lichtblick in der ersten Halbzeit. Die Damen vom VfL waren in den ersten 45. Minuten viel zu nervös und bekamen kein vernünftigen Spielaufbau hin, sodass die Gäste aus Eichlinghofen sehr viel Druck ausübten. Durch sehr viel Kampf, aber auch keiner 100% Tormöglichkeit aus Sicht von Eichlinghofen ging es mit einer 1:0 Führung in die Halbzeit.

Die Damen von VfL brauchten ein paar Minuten ehe sie wieder in der zweiten Halbzeit im Spiel waren,und diesmal auch mit sehr viel Kampf und einem gelungen Spielaufbau,sodass man konsequent in der Defensive reagierte und gefährlich in der Offensive war.In der 75. Minute ging man dann, erkämpft und verdient mit 2:0, wieder durch Laura Heimann, in Führung.Zum Ende hin erhöhte Eichlinghofen noch einmal den Druck, konnte aber gegen eine sehr gute geschlossenen Mannschaftsleistung nichts ausrichten.

Damen gehen in der zweiten Halbzeit unter

Die Damen Mannschaft vom VfL Platte Heide musste am heutigen Sonntag eine 1:5 Pleite in Nette hinnehmen. Was in der ersten Halbzeit gut aussah nahm in der zweiten Halbzeit eine merkwürdig Wende. In der ersten Halbzeit stand man Defensive sehr stark und man konnte dem Gegner DJK SF Nette durch gute Konter das Leben schwer machen. Mit ein bisschen mehr Glück hätte man dort 1:0 zur Halbzeit führen können, lediglich ein gut geschossener Freistoß zum 1:0 für Nette ließ man zu, trotz starkem Gegenwind. In der zweiten Halbzeit war die Mannschaft wie ausgewechselt, was man in der ersten Halbzeit so gut machte, ließ man in der zweiten Halbzeit vermissen. Nette erhöhte durch viele Fehler auf 4:0, ehe Laura Heimann durch einen Freistoß auf 4:1verkürzte.Den Schlusspunkt setzte allerdings wieder Nette und erhöhte auf 5:1.

Sponsoren