U10 holt den 3. Platz beim Neujahrs Hallenturnier beim SV Affeln

Heute am Samstag war es soweit. Unser erster Pflichttermin für 2017 stand an. Es ging zum Neujahrs Hallenturnier zum SV Affeln in Neuenrade. Früh Morgens um 6:30 Uhr wurden schon die ersten Spieler eingesammelt um dann gemeinsam mit dem Vereinsbus nach Neuenrade aufzubrechen. Dort angekommen wurden die Trikots angezogen und es ging zum aufwärmen und einkicken auf den Platz. Man konnte jedem Spieler die Freude ansehen endlich wieder auf dem Platz zu stehen und spielen zu können.

Unser erstes Spiel mußten wir gegen den TuRa Brügge antreten, dieses konnten wir mit einem 4:2 für uns entscheiden.  Das zweite Spiel gegen den TuS Plettenberg 2 ging leider knapp mit einem 1:2 verlorgen. Hier haben wir viele Chancen liegen lassen und unnötig zwei Gegentore kassiert. Im dritten Spiel trafen wir auf den späteren Turniersieger den SV Hohenlimburg 2. Diese Mannschaft hatte bis dahin kein Spiel verloren. In dieses Spiel sind wir mit viel Respekt eingestiegen. Unser Ziel war es die beiden besten Spieler vom Gegner vorne aus dem Spiel zu nehmen, was uns auch sehr gut gelang. Es kamen sehr wenig Torschüsse auf unser Tor und nach einem Konterangriff konnten wir das 1:0 erwirken. Doch leider kamen die Gegner nochmal kurz vor Ende zum Abschluss und erzielten so das 1:1. Als nächstes trafen wir auf den TuS Versetal. Dieser konnte nach schnellen und vielen Pässen schließlich das 1:0 erzielen. Doch unsere Jungs gaben nicht auf, nach vielen schweren Zweikämpfen konnten wir den Ausgleichstreffer zum 1:1 erzeilen. Doch leider gab es noch einen Freistoß für den TuS Versetal kurz vor unserem Tor, der noch abgefälscht wurde und dann leider unhaltbar ins Netz ging.

Im vorletzten Spiel trafen wir auf den Gastgeber den SV Affeln. Hier ließen wir sehr viele Chancen liegen konnten aber zufrieden mit einem 3:0 vom Platz gehen. Im letzten Spiel trafen wir auf die JSG Hohenlimburg-Holthaus. Hier wussten wir das es um den 3 oder 4 Platz geht. Nach einer kleinen Ansprache in der Kabine gingen alle hoch motiviert auf den Platz. In den ersten Minuten ließen wir den Gegner kommen um ihn besser einschätzen zu können. Nach ein par spannenden Zweikämpfen stellten wir von  defensiv auf offensiv  um. Wir standen nun sehr tief in der Gegnerischen Hälfte und stellten den Gegner zu. Nachdem die 8 Minuten wie im Flug vergingen stand es zum Schluß verdient 2:1 für uns.

Die Leistung aller Spieler wurde mit dem 3. Platz belohnt.

eingesetzte Spieler: Connor, Amadou, Allasan, Devid, Rinas, Marian, Finn, Eric,

Related posts

Leave a Comment